Online-Trainings für die Zuckerindustrie

Academy von BMA geht mit dem Einsatz von Webinaren online

In der Zuckerindustrie ist Wissenstransfer der Schlüssel zu mehr Effizienz. Die Academy bietet ihre Trainingslösungen jetzt auch online an. So machen wir unser Wissen für alle verfügbar, um Maschinen und Anlagen effizient und sicher bedienen zu können. 

 

Professionelle Organisation des Wissenstransfers 

Es gibt entscheidende Aufgabenstellungen in Unternehmen. Dazu gehören die Steigerung von Produktivität, Leistungsfähigkeit sowie Profitabilität. In Zeiten des Fachkräftemangels rückt mehr und mehr eine weitere Aufgabe in den Blickpunkt: die professionelle Organisation des Wissenstransfers. Nachhaltiger Wissenstransfer und optimales Training verbinden mehrere Vorteile. Indem wir das Wissen und die Erfahrungen unseres Mitarbeiterteams weitergeben, können Maschinen und Anlagen bestmöglich bedient werden. Betreiber können Probleme selbstständig beheben und so sicherstellen, dass ihre Maschinen eine lange Lebensdauer mit geringen Wartungskosten haben. 

 

Modulares, individuelles Coaching 

Im Rahmen der Academy bieten wir theoretische und praktische Trainings für eine Reihe von Technologiebereichen an. Dazu zählen Extraktion, Diffusion, Dampftrocknung, Saftreinigung, Verdampfung, Kristallisation, Zentrifugation und Trocknung. Unsere Kunden haben die Auswahl: Sie können Schulungen für Ausrüstungen, ganze Stationen oder komplette Fabriken in Anspruch nehmen. Das Training kann modular und individuell zusammengestellt werden.

Schulungen bestehen aus mehreren Modulen 

Es ist sinnvoll, das Wissen zum Betrieb einer Anlage stufenweise aufzubauen. In unserem modularen Trainingskonzept werden zunächst im ersten Modul die Grundlagen, wie Entstehungsgeschichte und die Weiterentwicklung der Technologie vermittelt. Wir erläutern wichtige Begrifflichkeiten sowie Eigenschaften und erklären, wie Sie Kennzahlen einfach ausrechnen und bewerten können. Im Rahmen des Moduls „Prozess“ werden unterschiedliche Prozesskonzepte und -variationen vorgestellt. Wir beschreiben die Einflussfaktoren, die auf den Prozess wirken, und ordnen ihre Bedeutung ein. Zentrale Kenngrößen werden diskutiert und erklärt. Das Modul „Ausrüstung“ stellt die Ausrüstungen vor, die zum Einsatz kommen. Wir erläutern Aufbau und Funktionsweise. Detailliert gehen wir auf die Hauptausrüstung und die Nebenaggregate ein. Das Modul „EMSR“ gibt eine Übersicht über das prinzipielle Automatisierungskonzept, die elektrischen Komponenten und deren Verwendung. Das Sicherungskonzept für die Maschinen und Anlagen wird detailliert erläutert und das Prozessleitsystem ausführlich diskutiert. Diese vier Module bilden die Basis für das Modul „Betrieb“. Hier erklären wir, wie die Anlage gestartet und die stabile Betriebsweise gewährleistet wird. Wir demonstrieren, was während der Reinigung zu beachten ist und wie die Anlage gestoppt wird. Anhand von Fallbeispielen werden mögliche Probleme diskutiert und Lösungsansätze vorgestellt.  

 

Training on the Job 

Neben dem theoretischen Training, das die Grundlage jeder Schulung ist, führen wir während des Betriebs der Anlage ein „Training on the Job“ durch. In diesem Modul sind Ingenieure federführend, die umfangreiche theoretische und praktische Erfahrungen aus vielen internationalen Projekten haben. Niemand kennt die Anlagen so gut wie dieses Team, sodass es auf jede spezifische Besonderheit eingehen kann.  

 

Academy mit digitalem Angebot 

Seit kurzem können unsere Partner auch unser digitales Angebot nutzen. So entsprechen wir dem Wunsch nach mehr Flexibilität, schnellerer Verfügbarkeit und mehr individuellen Lösungen. Für die Webinare werden nur eine stabile Internetverbindung und eine aktuelle Browserversion benötigt. Über Bildschirm, Lautsprecher oder Headset kann der Live-Vortrag unserer Referenten auf Laptop, Smartphone & Co verfolgt werden. Der Chatbereich bietet die Möglichkeit für fachbezogene Fragen. Inhaltlich unterscheidet sich das Webinar nicht von den Präsenzveranstaltungen. Um den Zugang zu unseren Leistungen noch leichter zu gestalten, können die Schulungen nun bequem über die Internetseite der Academy angefragt werden. Hier legen Sie fest, in welchem technologischen Bereich Sie unser Training wünschen und an welchem Modul Interesse besteht. Im Anschluss entwickeln wir ein individuelles Schulungskonzept für Ihre spezifischen Anforderungen.

Maik Schlosser