Mit Tempo ins Ziel

Unser Erfolg in China basiert auf guter internationaler Zusammenarbeit

Unser Projekt mit East Asia Sugar Group ist ein gutes Beispiel für unser erfolgreiches Geschäftsmodell in China – und für die reibungslose Zusammenarbeit der deutschen und chinesischen Projektpartner.


Für East Asia Sugar Group, die chinesische Tochter der Mitr Phol Group, sind hohe Produktqualität und energiesparende Prozesse ständige Zielvorgaben. Aus diesem Grund erfolgte der Umzug einer Rohrzuckerfabrik (20.000 tcd) mit angeschlossener Raffinerie (1.000 tpd) in Chongzuo im Autonomen Gebiet Guangxi, das auch als Chinas „Reich des Zuckers“ bekannt ist.

Konzept für den Raffinerieprozess

Zu Projektbeginn erstellte BMA eine Konzeptstudie für den Raffinerieprozess, insbesondere die Verdampfstation und die Wärmewirtschaft im Zuckerhaus. Der Kunde folgte unseren Empfehlungen und beauftragte uns mit der Lieferung von Fallfilmverdampfern (FFE), Verdampfungskristallisatoren (DVK) mit Rührwerken, Kühlungskristallisatoren und Trommeltrocknern – mit von BMA garantierten technologischen Leistungskennzahlen.

In China ist ein Gleichgewicht zwischen der Prozessleistung einerseits und angemessenen Kosten andererseits sehr wichtig. Unsere Strategie: Hauptausrüstungen wie beispielsweise der Saftverteiler für die FFE und die Heizkammern für die Verdampfungskristallisatoren lieferte BMA AG; die restlichen Ausrüstungen ließ BMA China vor Ort fertigen und montieren – unter Einhaltung der Qualitätsstandards von BMA. Unser Kunde folgte beständig dem Wärmebilanzschema mit der geplanten Verwendung von Brüden, Kondensat und den entsprechenden Wärmetauschern.

Programmierung auf effizienten Betrieb

Dem Kunden war klar, dass sich die geplanten Energieeinsparungen ohne entsprechende Steuerung der Verdampfungskristallisatoren kaum erzielen ließen. Daher waren auch Programmierleistungen von BMA (basierend auf der vom Kunden ausgewählten ABB-Plattform) für die Verdampf- und Kochstation Bestandteil der Lieferung.

Ein wichtiger Fokus in der Prozesssteuerung für Raffinade liegt darauf, eine möglichst homogene Kristallqualität und – größe zu erreichen. Es wurde entschieden, eine Kristallfussanlage mit einen Kühlungskristallisator in die Kochstation für R1-, R2- und R3-Produkt zu integrieren, um so die Größenverteilung für diese Produkte im gewünschten Bereich zu halten.

Gute Kommunikation, wirksame Terminkontrolle

In China ist Geschwindigkeit gefordert! Im Projekt war es eine große Herausforderung, das Engineering sowie Fertigung, Lieferung, Montage und Installation innerhalb nur eines Jahres zu realisieren. Dank des hervorragenden Projektmanagements, der effizienten Kommunikation zwischen allen Beteiligten und der effektiven Terminkontrolle konnten die Anlagen pünktlich in Betrieb genommen werden.

Mit diesem erfolgreichen Projekt haben East Asia Sugar und BMA gemeinsam neue Maßstäbe in China gesetzt. Eine weitere produktive Zusammenarbeit ist geplant.

David Chen