Mehr Leistung für mehr Nachfrage

BMA beteiligt sich an Modernisierung der Fabrik Kaset Phol

Zwischen Kohon Kaen und Udon Thani, im Norden Thailands an der Grenze zu Laos, wird auf dem bestehenden Areal der Kaset Phol Rohrzuckerfabrik ein Neubau errichtet und der Komplex erweitert. Ein Schwerpunkt des Projekts: die neue Raffinerie, für die BMA verantwortlich zeichnet.
 
Mitsui Sugar Co. Ltd, japanische Muttergesellschaft und Mitbetreiber der Anlage, hat sich zwei wichtige Ziele gesetzt. Während die alte Fabrik noch in Betrieb ist, soll einerseits durch den Bau einer neuen Rohrzuckerfabrik die Verarbeitungsleistung auf 24.000 Tonnen Zuckerrohr pro Tag erhöht werden. Andererseits wird der Komplex um eine Raffinerie ergänzt, um dem gestiegenen Bedarf an hochwertigem Raffinadezucker in Asien gerecht zu werden. Die Gesamtinvestition beträgt ca. 330 Millionen US-Dollar.

Konzept für Raffinerie

BMA wurde im Juli 2017 mit der Konzeption der Raffinerie beauftragt. Zielsetzung ist eine jährliche Gesamtproduktion von 300.000 Tonnen Raffinadezucker. Grundlage bildet die Betriebsdauer von 300 Tagen pro Jahr. Das bedeutet, dass die Anlage sowohl frisch produzierten Rohzucker verarbeitet als auch eingelagerten, wenn die Rohrzuckerfabrik Stillstandsphasen hat.
 
BMA ist für die verfahrenstechnische Planung aller Stationen der Raffinerie verantwortlich: von der Annahme des Rohzuckers aus den Lagern bis zur Verpackung des Endprodukts in Gebindegrößen von 1 kg, 25/50 kg und 1 t. BMA Automation erstellt die Software für das Automatisierungssystem der Raffinerie. Hierfür gab es mit dem Kunden vor Ort regelmäßige Projektmeetings im Abstand von maximal zwei Monaten.

Erfolgreiche Gemeinschaftsarbeit

Nach Abschluss der Grundlagenplanung erhielt BMA den Auftrag für die Fertigung und Lieferung der Hauptausrüstungen des Prozesses. Sofort begannen wir mit dem Detail-Engineering und der Rohrleitungsplanung. Die Fertigung des Großteils der Ausrüstungen war eine Gemeinschaftsleistung von BMA AG und BMA China.
 
Nachdem die Ausrüstungen zwischen Mai und August 2019 die Baustelle erreicht hatten, entsandte BMA Spezialisten zur Überwachung und Koordination der Montagearbeiten. Die Inbetriebnahme der Raffinerie ist für das dritte Quartal 2020 geplant.

Kaset Phol Rohrzuckerfabrik

Zu den Lieferungen und Produkten von BMA für Kaset Phol zählen unter anderem:

Stefan Friedrich
Portrait of the authorn Stefan Friedrich
Julius Kröger
Portrait of the author