BMA erneuert Kühlungskristallisatoren von Cosun Beet Company

Erfolgreiches Verfahren zur Instandsetzung durch Austausch von Kühlschlangen

Instandsetzung oder Neuausrüstung? In der CosunCosun Beet Company Dinteloord sollten ursprünglich drei Kühlungskristallisatoren (Typ Selwig & Lange, Baujahr 1984) ersetzt werden, weil die Kühlwasserschlangen undicht waren. Ein Kostenvergleich führte zu der Entscheidung, nur die Kühlschlangen auszutauschen.  

Kühlungskristallisatoren: Analyse des Zustands

Die Behälter der Kühlungskristallisatoren sind für die Nutzung weiterhin geeignet, weil sie sich in einem sehr guten Zustand befinden. Darüber hinaus können die Wasser- und Hydraulikleitungen fast unverändert bleiben. Das ist ein wichtiger Vorteil im Hinblick auf den laufenden Betrieb und die Instandsetzungskosten.

Kühlschlangen: Herstellung, Demontage, Implementierung

Um die Kosten im Rahmen zu halten, entschied sich Cosun Beet Company für das Verfahren, die Kristallisatoren einzeln zu sanieren. Das erleichtert die Einhaltung des vorgegebenen Zeitplans.  

BMA ist beauftragt mit:  

• Herstellung und Lieferung von 13 Kühlschlangen
Demontage und Implementierung der neuen Kühlschlangen
• Teildemontage der Isolierung und deren Wiederherstellung
• Wiederanschluss der Wasser- und Hydraulikleitungen
• Bereitstellung von Gerüsten und Kränen



BMA hatte mehrere verlgeichbare Projekte zur selben Zeit. Wir vergaben die Fertigung der Kühlschlangen an ein Partnerunternehmen, das von unserer Qualitätssicherung zertifiziert worden ist. Die Wasserdruckprüfung fand am Standort des Herstellers statt.

Verfahren zur Instandsetzung: Gute Projektbedingungen in Dinteloord

Von Vorteil in Dinteloord war, dass ein Parkplatz direkt vor den Kühlungskristallisatoren die Gelegenheit bot, Teile zu lagern und den Kran leicht zu manövrieren. Die Ersatzspulen trafen im Juli ein. Der Zusammenbau einschließlich der Anschlussarbeiten von Cosun Beet Company war Mitte August abgeschlossen. Nach der Wiederinbetriebnahme war die Anlage rechtzeitig vor Beginn der Kampagne produktionsbereit.

Überholter Kühlungskristallisator voll leistungsbereit

Alles in allem war das Projekt aufgrund der Corona-Beschränkungen eine Herausforderung. Die enge Zusammenarbeit zwischen Cosun Beet Company und BMA war eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg.

Der überholte Kühlungskristallisator verrichtet nun seine Arbeit. Der zweite Kühlungskristallisator soll vor der Dicksaftkampagne 2022 produktionsbereit sein.