Innenansicht eines Trommeltrockners

Trommeltrockner

Bei der Trocknung der Zuckerkristalle kommt es darauf an, den an der Oberfläche haftenden Sirup in eine kristalline Form zu überführen. Dieser Kristallisationsprozess benötigt Zeit und Kristallisationskeime.

In einer Gegenstrom-Trocknungstrommel sind optimale Bedingungen für eine effektive Trocknung der zentrifugenfeuchten Zuckerkristalle gegeben. Der Trommeltrockner kombiniert in idealer Weise die mechanische Behandlung der Kristalloberfläche mit einer geringen Trocknungsgeschwindigkeit. Um den Trocknungseffekt im Trommeltrockner zu beeinflussen, besteht die Option, durch ein Mittelrohr zusätzlich erwärmte Luft in den Trockner zu führen.

Diese Trocknerbauform erreicht ein ausgezeichnetes Verhältnis zwischen Energieeintrag und Wasserverdampfung.

Vorteile:

  • Durch die Rotation der Trommel gibt es mechanische Wechselwirkungen an der Oberfläche der Zuckerkristalle
  • Die Eigenwärme der Zuckerkristalle wird effektiv zur Trocknung genutzt
  • Durch das große Trommelvolumen wird eine Vergleichmäßigung des Massenstromes erreicht
  • Verklumpungen oder kurzzeitig erhöhte Zuckerfeuchten werden ohne große Probleme toleriert
  • Durch Einbau eines Mittelrohres kann die Trocknungsleistung erhöht werden oder die Trommel kann als Trockner/Kühler arbeiten

Trommeltrockner, Innenansicht (im Stillstand)
Trommeltrockner, Innenansicht (im Stillstand)

Bitte wählen Sie Ihren Ansprechpartner

Alle Länder zeigen