Melasse/Magma-Mischer (MMM)

Der BMA-Melasse/Magma-Mischer ermöglicht eine optimale Vermischung von angewärmter Melasse und gekühltem Magma. Dadurch verringert sich die Viskosität des Magmas je nach Bedarf um bis zu 1/5 des ursprünglichen Wertes.

Der BMA-Melasse/Magma-Mischer erzeugt ein leicht zu zentrifugierendes Magma und ersetzt früher übliche Anwärmeinrichtungen, die häufig nicht effizient und mit vergleichsweise hohen Kosten arbeiten. Er wird vertikal oder horizontal in Reihe zwischen dem letzten Kühlungskristallisator und der Zentrifugenstation aufgestellt.

Vorteile und Merkmale:

  • Höhere Zuckerausbeute durch besseres Magmahandling in der Zentrifuge
  • Geringerer Rohrleitungsdruckverlust zwischen MMM und Zentrifuge
  • Viskosität des Magmas lässt sich über die Menge an zugeführter Melasse einstellen
  • Konstante Viskosität durch automatisierte Melassezugabe
  • Horizontale oder vertikale Aufstellung
  • Geringer Platzbedarf
  • Niedriger Wartungsaufwand
  • Geringe Investitionskosten im Vergleich zu anderen Systemen


Lieferbare Größen
DN 200
DN 250
DN 350
DN 500

Bitte wählen Sie Ihren Kontakt

Alle Länder zeigen

Dokumentenkorb

Erfolge in einem neuen Markt

In vielen Ländern hat sich die Technologie des Melasse-Magma-Mischers (MMM) schon bewährt. Nun erobert sie einen neuen Markt: Lateinamerika.

Weiterlesen