Modern, betriebssicher – erfolgreich

BMA liefert Ausrüstung für Nippon Beet Sugar Manufacturing

Extraktionsturm und Gegenstrom-Schnitzelmaische – das sind die Ausrüstungen, die BMA an Japans größten Zuckerproduzenten liefert. Die Zielsetzung von Nippon Beet Sugar Manufacturing: mehr Betriebssicherheit für die kommende Kampagne.

Im August vergangenen Jahres hat BMA den Auftrag von Nippon Beet Sugar Manufacturing bekommen. Der Bestimmungsort für unsere Extraktionsausrüstungen: die Stadt Bihoro auf Japans nördlicher Insel Hokkaido.

Verbesserung des Vorderbetriebs

Die Bestandsanlage unseres Auftraggebers ist mehr als 30 Jahre alt. Ihre Leistungsfähigkeit erforderte ein schnelles Handeln, damit in der Kampagne 2017 / 18 der Vorderbetrieb zuverlässig und betriebssicher arbeitet. Pro Tag werden ungefähr 3.000 Tonnen Rüben in Bihoro verarbeitet.

Das Projekt ist weit vorangeschritten. Die Kernkomponenten der Extraktionsanlage produziert BMA, die weiteren Ausrüstungs- teile werden von einem japanischen Fertigungspartner hergestellt. Mitarbeiter von BMA haben in diesem Januar Nippon Beet Sugar Manufacturing besucht, um die Zusammenführung aller Komponenten für die Vormontage zu planen.

Von Braunschweig nach Hokkaido

Im Februar haben wir das Unterteil des Extraktionsturmes geliefert. Zuvor hatte sich eine Delegation des Kunden in unserer Produktionshalle vom Fertigungs- fortschritt überzeugt. Bis Ende April werden die übrigen Komponenten das Werk in Braunschweig verlassen haben.

X

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet BMA Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie im Impressum.

Ihr Besuch auf dieser Webseite wird durch einen Webanalysedienst anonymisiert erfasst.
Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.