Bis ins letzte Detail

BMA Brasilien: Studie zur Steigerung der Extraktionsleistung von Diffuseuren

Was die Produktion und den Export von Zucker angeht, steht Brasilien weltweit an erster Stelle. In diesem wichtigen Markt ist BMA durch die Tochtergesellschaft BMA Brasil Equipamentos Industriais vertreten – mit der Herstellung von Zentrifugen der neuesten Generation und mit Engineering-Leistungen.

Im Juli 2016 hat uns Bunge Brasil S/A beauftragt, eine Studie zur technischen Beurteilung einer ihrer Extraktionsanlagen zu erstellen. Die Aufgabe: die Betriebsbedingungen der Anlage für Anlieferung, Aufbereitung und Extraktion von Zucker- rohr zu prüfen. Ziel war es, die Verarbeitung des Diffuseurs eines Drittanbieters über die Nennleistung hinaus zu steigern.

Zum Umfang der Studie gehörte die Bewertung sämtlicher Anlagen – angefangen beim Entladesystem für das Zuckerrohr, über Transportsystem, Häcksler, Zerfaserer, Diffuseur bis zu den Bagassetrocknern. Obendrein beurteilten wir die Auslastung sämtlicher Antriebe durch die Bestimmung des Betriebsfaktors.

Weltweite Spitzenposition

BMA verfügt über viel Erfahrung und sehr gute technische Kenntnisse in diesem Bereich. Im Jahr 1963 lieferten wir den ersten Diffuseur an die Zuckerfabrik Nag Hamadi in Ägypten. Seitdem ist BMA das Unternehmen, das weltweit die meisten Diffuseure gefertigt hat – weswegen wir unserem Kunden eine Reihe von Möglichkeiten aufzeigen konnten, um die Extraktionsrate zu erhöhen.

Im Verlauf der Studie untersuchten wir jeden einzelnen Prozessschritt bis ins letzte Detail. Immer im Fokus: die Steigerung der Rohrverarbeitungsleistung. Darüber hinaus analysierten wir, wie sich die größere Verarbeitungsleistung und die höhere mechanische Beanspruchung auswirken würden – sowohl mit Blick auf den Aufbau des Diffuseurs als auch auf den Hauptantrieb einschließlich Antriebswelle und Planetengetriebe.

Dabei konnten die betriebsverantwortlichen Mitarbeiter von Bunge und die Zuckertechnologen von BMA ein tiefes Verständnis von der Diffuseurstation vor Ort gewinnen.

Abschlussbericht und technische Besprechung

Die Ergebnisse unserer Studie bildeten den Abschlussbericht, den das Team von BMA Brasilien der technischen Arbeitsgruppe von Bunge vorlegte. In der finalen technischen Besprechung haben wir die Wege zur höheren Verarbeitungs- und Extraktionsleistung ausführlich erklärt, diskutiert und gemeinsam abgestimmt.

Erica Cristina Oliveira Batista
Marcus Vinicius Fabi
X

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet BMA Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie im Impressum.

Ihr Besuch auf dieser Webseite wird durch einen Webanalysedienst anonymisiert erfasst.
Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.