Individuelle Konfiguration durch modulare Bauweise

Unser Zentrifugensortiment an individuelle Einsatzbedingungen in Fabriken und Raffinerien adaptierbar zu gestalten – dieses Konzept hat sich bewährt. Auch die K3080 erfüllt über die Basisausführung hinaus mit modular zusammenstellbaren Elementen unternehmensspezifische Anforderungen. Ein Beispiel: Was das Gehäuse angeht, sind nicht nur mehrere Ausführungen erhältlich; das Gehäuse ist auch flexibel umrüstbar, um Zucker trocken, eingemaischt oder aufgelöst auszutragen – per Ausfallkonus auf ein Förderelement oder im Fall des Einmaischens oder Auflösens auch direkt über Rohrleitungen. Ganz gleich, ob Durchsatz, Zucker- oder Ablaufqualität im Mittelpunkt steht: Die Maschine kann dem jeweiligen Ziel angepasst werden.

SPS-basierte Steuerungsvielfalt

Für die SPS-basierte Steuerung von BMA, eigens für kontinuierliche Zentrifugen entwickelt, sind mehrere Konfigurationen verfügbar, etwa auf der Basis von Siemens- oder Allen-Bradley-Komponenten. Die Steuerung hat sich schon bei der K3300 bewährt und erlaubt die einheitliche Bedienung aller modernen kontinuierlichen Zentrifugen aus unserer Herstellung. Das Basispaket enthält bereits eine umfangreiche Sensorik, zum Beispiel einen Vibrationssensor für hohe Betriebssicherheit.

Möchten Sie mehr wissen, Unterlagen anfordern oder ein Angebot erhalten? Dann kontaktieren Sie uns! Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Bitte wählen Sie Ihren Ansprechpartner

Alle Länder zeigen