Qualitätssicherung

  • BMA verfügt über werkseigenes, nach DIN EN 473 ausgebildetes Prüfpersonal.
  • Neben den gängigen ZfP-Verfahren (RT, UT, MT, PT) können Schichtdicken, Rautiefen und Risstiefen gemessen werden.
  • Im Prüflabor können zerstörende Prüfungen sowie metallographische Untersuchungen durchgeführt werden.
  • In der mechanischen Fertigung stehen ca. 600 kalibrierte Meßmittel zur Verfügung.
  • Im Rahmen unseres kontinuierlichen Qualitätsverbessungsprozesses - unter Berücksichtigung der Umweltschonung und dem verantwortungsvollen Einsatz der Ressourcen - bezieht BMA für den Standort Braunschweig Strom aus vollständig regenerativen Energiequllen. Dafür erhielt BMA das CO2-Vermeidungs-Zertifikat

Universalprüfmaschine

Standort Deutschland
Gelände von BMA in Braunschweig
Standort USA
Gelände von BMA in Greeley, USA
X

Use of cookies

BMA uses cookies to optimize the design of this website and make continuous improvements. By continuing your visit the website, you consent to the use of cookies.
Further details can be found in the legal notice.

Your visit to the Website is currently being captured by a Web analysis service in anonymised mode.
If you do not consent to this procedure, please click here.