BMA Brasilien mit neuer Geschäftsführung

Am 1. Januar 2018 hat Carlos Vieira die Geschäftsführung von BMA Brazil übernommen. Herr Vieira hat über 16 Jahre Erfahrung als Sales Director und Interim Managing Director in multinationalen Unternehmen mit Fokus auf dem B2B Segment.

Er verfügt über profunde Marktkenntnisse in Latein Amerika und hält einen Bachelor in Elektrotechnik der Escola de Engenharia Mauá – IMT sowie einen MBA im Marketing der Fundação Getúlio Vargas. Als Geschäftsführer folgt er auf Henrique Degen, der das Unternehmen in den vergangenen Jahren entwickelt und die Marke BMA wieder fest auf dem brasilianischen Markt etabliert hat, wofür wir Herrn Degen an dieser Stelle herzlich danken. Beratend bleibt er dem Unternehmen weiter erhalten. Wir wünschen Herrn Vieira und dem Team von BMA Brasilien viel Erfolg beim zukünftigen Ausbau der Geschäftsaktivitäten. Ziel wird es sein, BMA als starken und verlässlichen lokalen Partner der brasilianischen Zuckerindustrie zu positionieren.


Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung

BMA Braunschweigische Maschinenbauanstalt AG verarbeitet personenbezogene Daten auf der Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Mit den folgenden Datenschutzhinweisen geben wir einen Überblick über die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch uns und die sich aus dem Datenschutzrecht ergebenden Rechte: Datenschutzhinweise.
Die von Ihnen besuchte Webseite verwendet Cookies. Diese dienen der Gewährleistung des Angebots und unterstützen die Analyse des Nutzerverhaltens. Erfahren Sie hier mehr über unsere Datenschutzerklärung.
Um diesen Hinweis zu schließen, klicken Sie hier.