24.02.2017

Arbeitskreis Enterprise 2.0 trifft sich bei BMA

Ende Februar 2017 traf sich der Arbeitskreis Enterprise 2.0/Digitale Transformation des VDMA bei BMA. Vertreter aus bundesweit 11 Unternehmen waren dafür nach Braunschweig gereist, um sich auszutauschen und neu gewonnene Gestaltungsansätze mit auf die Heimreise zu nehmen.

Den Arbeitskreis gibt seit rund 4 Jahren. Gleich nach Aufnahme der Tätigkeit wurde ein auf VDMA-Mitglieder zugeschnittener Leitfaden Enterprise 2.0/Digitale Transformation entwickelt. Die Treffen erfolgen seitdem zweimal jährlich. Ergebnisse der Zusammenarbeit werden auf Informationsveranstaltungen des VDMA in Frankfurt regelmäßig vorgestellt.

Neben anderen Programmpunkten standen Einführungsmethoden von Enterprise-2.0-Tools (Community-Plattformen) und Chance der Digitalisierung im Life-Cycle-Management auf der Agenda der ersten Sitzung in diesem Jahr. Tenor der Veranstaltung: Neue, digitale Technologien und Prozesse lassen sich nur dann nachhaltig implementieren, wenn damit ein spürbarer, Ebenen übergreifender Wandel der Unternehmenskultur im Maschinen- und Anlagenbau einhergeht.

Mehr zum Thema Digitalisierung und dazu passende Veranstaltungen des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau finden Interessenten unter http://sw.vdma.org. Ansprechpartner beim VDMA ist Thomas Riegler.


X

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet BMA Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie im Impressum.

Ihr Besuch auf dieser Webseite wird durch einen Webanalysedienst anonymisiert erfasst.
Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.