Wirbelstromprüfung

Ein modernes Prüfverfahren spart Zeit

Zentrifugen gehören zu den überwachungspflichtigen Anlagen und müssen in regelmäßigen Abständen einer Prüfung unterzogen werden. BMA Assistance bietet Kunden ein modernes, zeiteffizientes Verfahren zur Kontrolle von kontinuierlichen und diskontinuierlichen Zentrifugen an: das Wirbelstromverfahren.

BMA Inspektion

 

Schneller wieder einsatzfähig

Bei einer herkömmlichen Farbeindringprüfung müssen allein bis zu 16 Stunden für den Aus- und Einbau der Zentrifugentrommel eingeplant werden. Die intensive Reinigung per Glasperlenstrahlen und die Prüfung mit chemischen Sichtmitteln dauern zusammen bis zu elf Stunden.

Die Wirbelstromprüfung kommt ohne diese zeitintensiven Arbeitsschritte aus. Aus- und Einbau sowie Reinigung der Siebe dauern zwei, die Prüfung selbst drei Stunden. Alle Arbeitsschritte werden durch einen erfahrenen BMA-Spezialisten durchgeführt, der mit der Maschine und ihren Betriebszuständen bestens vertraut ist. Die Trommelnabe, die Spindel (nur bei diskontinuierlichen Zentrifugen, wenn die Sichtprüfung auffällig ist) sowie alle Schweißnähte und Bohrungen werden geprüft, ohne dass die Trommel ausgebaut werden muss. Um den Trommelkörper bei kontinuierlichen Zentrifugen auf Risse zu kontrollieren, ist nicht einmal das Heraustrennen des Stützsiebes notwendig. Nach nur fünf Stunden ist die Prüfung abgeschlossen und die Zentrifuge wieder einsatzfähig.

Eddy current testing of boreholes using a probe and evaluation of test results.

Im Vergleich zur Farbeindringprüfung zeigt sich deutlich, dass die Wirbelstromprüfung zu den sehr effizienten Prüfverfahren zählt. 23 Stunden Zeit können bisweilen eingespart werden – ein enormer Vorteil. Zudem kann auf den Einsatz chemischer Sichtmittel verzichtet werden.

 

Maja Drage
BMA AG
academy(at)bma.de.com


Dokumentenkorb

Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung

BMA Braunschweigische Maschinenbauanstalt AG verarbeitet personenbezogene Daten auf der Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Mit den folgenden Datenschutzhinweisen geben wir einen Überblick über die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch uns und die sich aus dem Datenschutzrecht ergebenden Rechte: Datenschutzhinweise.
Die von Ihnen besuchte Webseite verwendet Cookies. Diese dienen der Gewährleistung des Angebots und unterstützen die Analyse des Nutzerverhaltens. Erfahren Sie hier mehr über unsere Datenschutzerklärung.
Um diesen Hinweis zu schließen, klicken Sie hier.