Perfektes Zusammenspiel

BMA Automation sorgt für einen reibungslosen Prozessablauf

 reibungslosen Prozessablauf

Soll die Herstellung und Raffination von Zucker dauerhaft und effizient auf höchstem Niveau erfolgen, ist ein perfektes Zusammenspiel zwischen Prozess- und Leittechnik notwendig. In optimaler Weise ergänzt BMA Automation über 160 Jahre Erfahrung der Unternehmensgruppe in der Zuckerherstellung durch umfassendes Know-how in der Prozessautomatisierung. Diese Synergie von Expertenwissen aus einer Hand ist einzigartig in der Zuckerindustrie und steht Kunden der BMA-Gruppe weltweit zu Verfügung.

Perfekt angepasste Automatisierungslösungen steigern die Effizienz von Anlagen und sorgen dafür, dass alle Komponenten störungslos zusammenarbeiten. Das gilt für Einzellösungen, z. B. die Steuerungstechnik einzelner Zentrifugen oder Kochapparate ebenso wie für das vertikal integrierte Prozessleitsystem einer gesamten Fabrik.

Die Leistungen von BMA Automation umfassen dabei verschiedene Bereiche:

Basic-Engineering

Im Basic-Engineering werden die für die Automatisierung erforderlichen Komponenten nach den spezifischen Anforderungen des Kundenprojektes ausgewählt und dimensioniert. Dazu werden Sensoren, Aktoren und Regelkreise sowie Kabel für die Energie- und Signalübertragung spezifiziert und in umfassenden Listen zusam- mengestellt. Ebenfalls erstellt werden Übersichtspläne für die Prozessplanung sowie für die Montage, Inbetriebnahme und den späteren Anlagenbetrieb. Das integrierte Engineering-Programm COMOS vereint dabei alle beteiligten Disziplinen in einer zentralen Datenbank. Es sorgt so für eine lückenlose prozesstechnische Vernetzung sowie für ein Simultaneous-Engineering zur schnellen und sicheren Anlagenauslegung mit perfekt abgestimmtem Informationsfluss und Timing.

Firmensitz BMA Automation

Hardware-Engineering

Auch beim Hardware-Engineering arbeitet BMA Automation durchgängig mit dem Engineering-Programm COMOS. Alternativ besteht die Möglichkeit, das Hardware- Engineering mit ePlan P8 Panel durchzuführen. Weitere Disziplinen können ins Projekt integriert werden, wie z. B. die Firmensitz BMA Automation Auslegung der Mittelspannungsenergieverteilung und der Transformatoren.

Software-Programmierung

Für den reibungslosen Betrieb einer Anlage entwickelt BMA Automation individuelle Prozessleitsysteme. Ob Steuerungssysteme für Einzelanlagen, einzelne Sektionen oder für komplette Fabriken. Zum Einsatz kommt dabei neueste Software von Siemens, ABB, Rockwell Automation und Schneider, je nach Anforderung des Kunden.

Als beispielsweise die weißrussischen Zuckerfabriken Gorodeja und Sluzk neue Extraktionsanlagen von BMA bestellten, kamen zwei individuelle Automatisierungslösungen zum Einsatz. Um das fehlerfreie Zusammenspiel aller Komponenten zu gewährleisten und Abläufe zu optimieren, fiel beim Kunden in Gorodeja die Wahl auf die Automatisierungstechnik von ABB Freelance. In Sluzk kommen die Steuerungen ControlLogix und Guard- Logix von Allen-Bradley (Rockwell Automation) zum Einsatz. Die Firma Prodimex beauftragte BMA Automation für den Standort Uspensciy in Russland, die Automatisierung bestehender Kochapparate über eine Prozessleitsystem-Lösung mit Siemens-PCS7 zu realisieren. So konnte höchste Anlagenverfügbarkeit durch ein Retrofit des Gesamtsystems (DCS-Steuerung und Schaltanlagen) erreicht werden.

Automatisierungslösungen von BMA Automation bieten klare Vorteile. Zum einen sorgt die Automatisierung für eine hohe und sicher reproduzierbare Produktqualität. Produktivität und Ausbeute werden optimiert und die Wirtschaftlichkeit der Anlage bei erheblich geringerem Energieverbrauch erhöht. Normalbetrieb und Fehlersuche werden maßgeblich durch die komfortable und intuitive Nutzerführung unterstützt. Schließlich sorgt die Vermeidung oder schnelle Beseitigung von Störungen für eine deutlich erhöhte Anlagenverfügbarkeit.

Einrichten des Fräs- und Bohrzentrums

Schaltanlagenbau

Für die zuverlässige und schnelle Umsetzung der Hardwareplanung betreibt BMA Automation eine eigene Schaltanlagenfertigung. Hier unterstützt eine direkte CAD/ CAM-Anbindung des Fräs- und Bohrzentrums den Schaltschrankbau sowie die automatische Fertigung individueller Kabelbäume für jeden Schaltschrank. Diese exakt angepassten Kabelbäume mit Beschriftungen für jedes Kabel gemäß der gelieferten Dokumentation beschleunigen nicht nur die Installation, sie vereinfachen Service und Maintenance im Betrieb während des ganzen Anlagenlebens.

Im Prüffeld testet BMA Automation fertige Systeme hinsichtlich Qualität, Funktion und Sicherheit, um diese später auf der Baustelle reibungsloser in Betrieb nehmen zu können. Dabei ist das Unternehmen unter anderem nach UL CSA Panel Shop Listing zur Fertigung von Schaltanlagen für den US-amerikanischen und kanadischen Markt zertifiziert.

Werksabnahme Schaltanlagen

Factory Acceptance Test

Um sicherzugehen, dass die fertige Produktionsanlage inklusive Automatisierungstechnik allen Anforderungen an Funktionalität und Sicherheit entspricht, erfolgt vor der Installation ein umfassender Factory Acceptance Test (FAT). Gemeinsam mit dem Kunden nehmen Experten von BMA Automation im eigenen Simulationslabor in Braunschweig die Gesamtanlage vorab virtuell in Betrieb. Sie verschaffen sich so einen Überblick über die fehlerfreie Steuerung und Vernetzung der gesamten Technik. Hier lassen sich dank des Simulationstools SIMIT Prozessabläufe, Visualisierungen, Zugriffsmöglichkeiten und Alarmfunktionen an den späteren Betrieb anpassen. Durch den FAT kann die spätere Inbetriebnahme am Standort erfahrungsgemäß bis zu dreimal schneller abgewickelt werden.

Input / Output Check (I/O) in Vorbereitung  FAT (Factory Acceptance Test)

Service

Auch im laufenden Betrieb kümmert sich BMA gerne um die Optimierung von Anlagen im Prozess. Wir versorgen Sie mit passenden Original-Ersatzteilen und führen Umrichteroptimierungen im Niederspannungsbereich oder Funktionsprüfungen an elektronischen Sensoren durch. Vor Ort oder auf Wunsch per Ferndiagnose über ein Remote-Service-System. Auch den Umzug von gesamten Anlagen begleiten wir gerne. Damit im Arbeitsalltag alles reibungslos läuft, bieten wir Schulungen für Bedien- und Servicepersonal von Prozessmanagementsystemen an. Um den Wert Ihrer Anlage zu erhalten und Produktivitätseinbußen durch Ausfälle vorzubeugen, empfehlen wir eine regelmäßige Wartung durch unsere Fachkräfte. Unsere Wartungsverträge gibt es im S- bis XL-Format – passend für jedeBetriebsgröße und Anforderung.

 

Mehr zu den Projekten von BMA Automation
Agrosnabsakhar, Russland
Etihad, Irak
WILMAR Australien
Slutsk, Weißrussland
Centrifugal retrofit

 

 

Dr Dirk Seebaum
BMA Automation
automation(at)bma-de.com

 


Dokumentenkorb

Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung

BMA Braunschweigische Maschinenbauanstalt AG verarbeitet personenbezogene Daten auf der Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Mit den folgenden Datenschutzhinweisen geben wir einen Überblick über die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch uns und die sich aus dem Datenschutzrecht ergebenden Rechte: Datenschutzhinweise.
Die von Ihnen besuchte Webseite verwendet Cookies. Diese dienen der Gewährleistung des Angebots und unterstützen die Analyse des Nutzerverhaltens. Erfahren Sie hier mehr über unsere Datenschutzerklärung.
Um diesen Hinweis zu schließen, klicken Sie hier.