Braunschweiger Firmenlauf 2015

2.500 Läufer, 160 Firmen, das ist der Braunschweiger Firmenlauf 2015 in Zahlen. Wie in den Vorjahren fand sich zum Start auch ein stattliches Läuferteam von BMA ein. Austragungsort war das Siegfriedviertel rund um das Eintracht Stadion.

 

BMA auch sportlich in Topform

Punkt 18:30 Uhr erfolgte bei blauem Himmel, viel Sonnenschein und Temperaturen jenseits der 20°C Marke der Startschluss zum mittlerweile Firmenlauf in Braunschweig. Der 4,5 km lange Rundkurs zog sich vom Ausgang der Südkurve des Stadions entlang der Siedlungshäuser in der Gudrunstraße bis auf den Bienroder Weg. Von dort aus bog das Läuferfeld dicht gedrängt in den Doweseeweg ab, darunter auch 24 Mitarbeiter der Braunschweiger Maschinenbauanstalt. Im Schatten der Bäume war kurz vor Erreichen des Bullenteiches schon die Hälfte der Wegstrecke zurückgelegt.

Auf nahezu direktem Weg ging es von dort aus zurück zum Eintracht-Stadion. Bei dessen Umrundung mobilisierte so mancher Teilnehmer nochmal alle Reserven, bevor es nach der Passage des Osteingangs zum Zielspurt auf der Stadionlaufbahn kam. Respektable 17 Minuten und 28 Sekunden nach dem Startschuß überlief die erste Teilnehmerin im limonengelben Laufshirt mit BMA-blauem Logo die Ziellinie: Platz 78 in der Gesamtwertung, Gratulation! 

Weitere 5 BMA-Läufer erreichten das Ziel noch vor Ablauf von Minute 17. Das sollte sich in der anschließenden Teamwertung noch bezahlt machen. Einen stolzen 13. Platz belegte das Frauenteam der Braunschweiger Maschinenbauanstalt in einer Zeit von 1:33:39. Das Herrenteam stand dieser Leistung in nichts nach. Es belegte mit 1:09:58 ebenfalls Platz 13: Ein hervorragendes Ergebnis, denn 160 Firmen hatten teilgenommen.

Vielen Dank allen Teilnehmenden, wir freuen uns auf ein Wiedersehen in 2016!

Mehr zum Braunschweiger Firmenlauf und den Ergebnissen:

Braunschweiger Firmenlauf 2015